Reinhard Houben

Telefonwerbung wird immer dreister

Ohne vorherige Einwilligung sind Werbeanrufe in Deutschland verboten. Nie zuvor haben sich jedoch wegen unerlaubter Telefonwerbung so viele Menschen bei der Bundesnetzagentur beschwert wie im vergangenen Jahr. Angeboten werden oftmals Versicherungs- und Finanzprodukte oder Zeitschriftenabonnements. Aus Sicht von Reinhard Houben sind die hohen Beschwerdezahlen Anlass zur Besorgnis. Auch sei die Dunkelziffer hoch - "viele Menschen, die am Telefon belästigt werden, ärgern sich zwar, wenden sich aber nicht an die Bonner Behörde". Er fordert von der Bundesnetzagentur, den Druck insgesamt zu erhöhen und mit mehr Personal die illegalen Machenschaften zu verfolgen.