Reinhard Houben

Weltraumgesetz soll Investitionen ermöglichen

SZ: FDP übt Druck auf die Bundesregierung aus

Im Koalitionsvertrag haben Union und SPD ein Weltraumgesetz angekündigt, doch bis heute ist nichts veröffentlicht. Dabei wäre ein Regelwerk dringend nötig um Investitionsspielräume zu eröffnen, Genehmigungsverfahren schneller zu regeln, aber auch Haftungs- und Versicherungspflichten zu klären. Unsere Sorge ist, dass die Bundesregierung mit dem Weltraumgesetz wieder einmal ein bürokratisches Monster erschafft. Wir brauchen ein schlankes Gesetz, das unserer starken Weltraum-Industrie neue Perspektiven eröffnet.

Der ganze Artikel zum Nachlesen: