Reinhard Houben

Verkehrsminister knickt ein vor Taxilobby

Reinhard Houben: An der Rückkehrpflicht festzuhalten ist Mobilitätspolitik von gestern

Anders als geplant möchte Andreas Scheuer an der Rückkehrpflicht für Mietwagen festhalten. Diese stellt für Mietwagenanbieter eine große Belastung dar: Nach einem Auftrag müssen sie, falls kein unmittelbarer Folgeauftrag besteht, zum Betriebssitz zurückkehren. Uber-Deutschlandchef Christoph Weigler kritisiert daher die Reformpläne der Bundesregierung als "bemerkenswert mutlos". Diesen Eingriff in den Wettbewerb und die enorme Belastung der Umwelt durch überflüssige Leerfahrten beschreibt Reinhard Houben als ökonomisch und ökologisch völlig unsinnig. 

 

Der ganze Artikel zum Nachlesen: