Reinhard Houben

Gibt es einen Ausverkauf ins Ausland?

Kabinett verschärft Außenwirtschaftsgesetz

Das Außenwirtschaftsgesetz soll u. a. dafür sorgen, dass die nationale Investitionsprüfung gestärkt wird. Wirtschaftsminister Altmaier betonte, dass er einen "Ausverkauf" deutscher Wirtschafts- und Industrieinteressen vermeiden möchte.

Reinhard Houben bezog dazu gegenüber dpa Stellung: „Die jetzt beschlossene Verschärfung bei der Investitionskontrolle gängelt deutsche Unternehmen ebenso wie ausländische Investoren."

Der ganze Artikel zum Nachlesen: